Unterrichtsalltag

Wenn unsere Jungen und Mädchen morgens zur Schule kommen, können sie ab 7.45 Uhr ins Gebäude hinein. In ihren Klassenräumen dürfen sie sich bis Unterrichtsbeginn frei bewegen, spielen, sich unterhalten, lesen, malen, ... . Eine Lehrerin beaufsichtigt sie und steht für Fragen, Gespräche, Anregungen und Hilfen zur Verfügung.

Die Unterrichtszeiten, die jeweils durch ein Gongen gekennzeichnet, aber durchaus nicht starr gehandhabt werden müssen, sind wie folgt:

  8.00 Uhr  -   8.45 Uhr   1. Stunde

  8.45 Uhr  -   9.30 Uhr   2. Stunde

  9.30 Uhr  -   9.50 Uhr   Hof- und Spielpause

  9.50 Uhr  - 10.00 Uhr   Frühstückspause im Klassenraum

10.00 Uhr  - 10.45 Uhr   3. Stunde

10.45 Uhr  - 11.30 Uhr   4. Stunde

11.30 Uhr  - 11.45 Uhr   Hof- und Spielpause

11.45 Uhr  - 12.30 Uhr   5. Stunde

12.30 Uhr  - 13.15 Uhr   6. Stunde

Der Unterricht wird nicht nur durch Lernbücher und Arbeitsmaterialien unterstützt, sondern auch durch die Nutzung von MC, CD, DVD, Filmen und Computer.

Werkstattarbeit und Lernprogramme erlauben jedem Schüler, sich in seinem Lerntempo und in individueller Ausführlichkeit mit einem Thema zu beschäftigen.

So bietet der Unterrichtsalltag für jeden Schüler Vermitt-
lung von Wissen, Forderung und Förderung und sicherlich auch Lernfreude.

Telegramm

Terracycle

Wir sammeln ab sofort eure leeren Schreibgeräte um sie zu recyceln!

Weiterlesen